• Über uns.

    Hier erfahren Sie mehr über den Osteoporose Selbsthilfe e. V.

    Der Verein.

    Der Osteoporose Selbsthilfe e. V. besteht seit September 2008. Der Verein bietet „Hilfe zur Selbsthilfe“ nicht nur bei Osteoporose sondern viele verschiedene Krankheiten im Raum Landsberg am Lech. Wir organisieren qualifizierten Rehabilitationssport und geben in Verbindung mit unserem Vereinsleben allen Interessierten und Betroffenen eine Plattform, die es jedem ermöglicht seine Krankheit/Gesundheit besser zu verstehen und damit umzugehen.

    Das bieten wir.

    Wir bieten im Rahmen unseres Reha-Sportprogramms Osteoporose-Gymnastik (Trocken- u. Wassergymnastik), Wirbelsäulengymnastik, Gymnastik bei Morbus Bechterew, AVK (periphere arterielle Verschlusskrankheit), Asthma, Gymnastik, Nachsorge, Krebs und Wirbelsäulengymnastik für Adipositas an.

    Vereinsleben.

    Regelmäßig veranstalten wir Vereinsaktivitäten, wie z.B. Ausflüge, Vorträge von fachspezifischen Referenten, monatliche Treffen und vieles mehr.

  • Der Vorstand

    Ingeborg Streichhahn

    1. Vorstand

    Inge ist Vorstand und Kassier des Vereins. Sie übernimmt die administrative Leitung.

    Petra Schneider

    2. Vorstand

    Petra übernimmt neben administrativen Tätigkeiten auch die sportliche Leitung des Vereins. Sie ist staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin, Rückenschullehrerin, Aquafittrainerin, progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Nordic-Walking Instructor und Fachübungsleiterin für Herz, Lunge, Diabetes, Krebsnachsorge, AVK (periphere Verschlusskrankheit) Wirbelsäule und Osteoporose.

  • COVID-19

    Die Gesundheit unserer Mitglieder hat höchste Priorität. Aus diesem Grund setzen wir auf umfassende Hygienekonzepte.

    Bitte beachten Sie, dass die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) bei allen Veranstaltung des Vereins angewendet wird.